Podcast

  • Folge 144 - Wandertag - Take Dad PodcastFolge 144 - Wandertag - Take Dad Podcast

    Folge 144 – Wandertag

    Wie gestaltet man einen perfekten Wandertag mit Kindern? Was macht man, wenn der erste Wurf mit dem Bumerang direkt im Baum landet? Und wieso schmecken die Pringles so merkwürdig?

    In der neuesten Episode des „Take Dad Podcast“ nehmen uns die Hosts Felix und Christoph mit auf einen Wandertag der besonderen Art. Mit typisch humorvollen Erzählungen und allerlei Anekdoten beleuchten sie die Herausforderungen und Freuden, die ein solcher Tag mit kleinen Kindern mit sich bringt.

    Christoph berichtet von einer Volkswanderung, bei der seine Familie ganze fünf Kilometer meisterte – eine Strecke, die sich dank der Abenteuerlust seines Sohnes Ben und zahlreichen Ablenkungen wie Schnecken, Steinen und Stöcken zu einer dreieinhalbstündigen Unternehmung entwickelte. Felix hingegen erzählt von einem weniger offiziellen, aber nicht minder abenteuerlichen Wandertag und teilt dabei nützliche Tipps zur Motivation kleiner Wanderer und dem richtigen Packen des Rucksacks.

    Zwischendurch wird es besonders witzig, als Felix die Geschichte von Fredric Bauer, dem Erfinder der Pringles-Verpackung, zum Besten gibt – inklusive einer überraschenden Tatsache.

    Als krönenden Abschluss werfen die beiden noch einen Blick auf ihre jüngsten Familienaktivitäten: Christophs Ausflug zum Pferderennen mit kindlicher Wettleidenschaft und Felix' Versuch, einen Bumerang zu werfen, was zunächst in einem Baum und schliesslich in fremden Gärten endet. Trotz kleiner Missgeschicke bleibt der Spass nicht auf der Strecke, und die beiden Väter zeigen einmal mehr, wie viel Freude das Leben mit Kindern bringen kann – ob beim Wandern, Radfahren oder einfach nur beim gemeinsamen Spielen im Garten.

    Verpasst nicht diese unterhaltsame und herzliche Episode voller Lacher und wertvoller Tipps für alle Eltern, die das Abenteuer Familienwandern wagen wollen!

    (Während der Aufnahme stand wohl jemand auf der Internet-Leitung, was zu kleinen Verzögerungen führte. Wir bitten dies zu entschuldigen und geloben Besserung!)

    Take Dad - Folge 144 - Wandertag

  • Folge 143 - Trocken werden - Take Dad PodcastFolge 143 - Trocken werden - Take Dad Podcast

    Folge 143 – Trocken werden

    Welches waren die besten Acts am ESC? Wie werden die Kleinen trocken? Wer war schon mal mit dem Motorboot auf dem Titisee?

    In dieser lustigen Episode des „Take Dad Podcast“ greifen Felix und Christoph das schwierige Thema des Trockenwerdens auf – und nein, sie sprechen nicht über ihre eigenen Trinkgewohnheiten! Stattdessen tauchen sie in die turbulente Welt des Elterndaseins ein, speziell in das Abenteuer, ihre Jungs von Windeln zu befreien. Vom gelegentlichen Unfall im Bett bis zu triumphalen Toilettenbesuchen – diese Folge deckt alle Höhen und Tiefen ab.

    Aber das ist bislang nicht alles! Neben Windelgeschichten gibt es Anekdoten aus dem Urlaub und skurrile Beobachtungen zum trockenen Januar, die sicherlich jeden zum Lachen bringen werden.

    Und wie könnte es anders sein, sorgen auch die spontanen und unzensierten Einwürfe der beiden für viel Unterhaltung. Ein bisschen Weisheit, eine Prise Chaos und eine gehörige Portion Humor – diese Folge hat alles, was man von einem Podcast mit dem Titel „Take Dad“ erwarten kann.

    Take Dad - Folge 143 - Trocken werden

  • Take Dad Podcast - Immer zu spätTake Dad Podcast - Immer zu spät

    Folge 142 – Immer zu spät

    Warum muss immer alles schiefgehen, wenn man es eilig hat? Was stimmt mit meinem kleinen Finger nicht? Wie lange muss man für Sex im Wasser die Luft anhalten können?

    In der neuesten Episode vom Take Dad Podcast dreht sich alles um das ewige Thema: zu spät kommen. Felix und Christoph teilen ihre lustigen und manchmal verzweifelten Erlebnisse, wenn es darum geht, pünktlich zu sein – oder eben nicht.

    Wir hören von „iPhone-Fingers“, einem Phänomen, das die kleinen Finger verformt hat, und von der Entdeckung, dass auch Android-Nutzer vor dieser eigenartigen Anpassung des menschlichen Körpers nicht sicher sind.

    Ein weiterer Höhepunkt ist Felix’ Anekdote über eine Taxifahrt, die in einem Wettrennen gegen einen Bus endet, nur um dann doch wieder genau in diesem Bus zu landen. Ausserdem gibt es Einblicke in das Abenteuer der Waldspielgruppe, wo Christophs Sohn auf eine Bratwurst verzichten mussten, weil seine Eltern schlichtweg nicht wussten, dass das Mitbringen von Grillgut Teil des Programms war.

    Diese Episode ist gespickt mit spontanen Gesprächen, lustigen Missgeschicken und den kleinen Katastrophen des Alltags, die alle Eltern nur zu gut kennen. Hört rein, um herauszufinden, ob Christoph und Felix es jemals schaffen, irgendwo rechtzeitig anzukommen, und ob ihre Kinder die wahren Meister der Pünktlichkeit sind.

    Take Dad - Folge 142 - Immer zu spät

  • Take Dad Podcast - 8 Tage im AugustTake Dad Podcast - 8 Tage im August

    Folge 141 – 8 Tage im August

    Was passiert, wenn sich unbequeme Alltagsthemen anstauen und das berühmte Fass zum Überlaufen bringen? Welchen Namen würdest du deinem Staubsaugerroboter geben? Wieso muss ein Computer wissen, dass man den USB-Stick jetzt herauszieht, aber das Hineinstecken ist ihm egal?

    In dieser Episode vom „Take Dad Podcast“ navigieren die Papas durch das Minenfeld der Beziehungskonflikte. 

    Felix und Christoph durften den Film „8 Tage im August“ vor dem offiziellen Kinostart am 9. Mai 2024 anschauen. In dem Film geraten zwei Familien während ihres traditionellen Sommerurlaubs in Süditalien ins Straucheln. Die sorgfältig aufgebaute Fassade von Beziehung und Freundschaft beginnt langsam, aber sicher zu bröckeln. Auf sich gestellt, suchen die Figuren nach dem eigenen Selbst. Regisseur Samuel Perriard erzählt den allmählichen Wandel eines Paares – eindrucksvoll verkörpert von Julia Jentsch und Florian Lukas. „8 Tage im August“, die alles verändern und ein letzter Sommer, bevor ein neues Kapitel beginnt.

    Mehr Informationen und den Trailer zum Film „8 Tage im August“ findest du hier: https://cineworx.ch/movie/8-tage-im-august-samuel-perriard/

    Ein scheinbar harmloser Familienurlaub mündet in ein Chaos aus versteckten Konflikten und zerrütteten Beziehungen. Die Papas nehmen dies als Anlass darüber zu sprechen, wie im Film und im echten Leben aus kleinen Missverständnissen grosse Dramen entstehen. Dabei teilen sie auch persönliche Anekdoten aus dem Alltag, die das Publikum sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken bringen.

    Die Papas entführen ihr Publikum auf eine humorvolle Reise durch die Absurditäten des Familienlebens, die skurrilen Tücken moderner Haushaltstechnik und die oft unterschätzte Kunst des Streitens.

    Recherche-Christoph hat die Top-6 Konfliktthemen in einer Partnerschaft herausgesucht und Felix ist mit einem technischen-sexuellen „Ist es okay …?“ am Start.
    Take Dad - Folge 141 - 8 Tage im August

  • Take Dad Podcast - Ein gelungener Start in den Tag mit Christoph Dopp und Felix KusterTake Dad Podcast - Ein gelungener Start in den Tag mit Christoph Dopp und Felix Kuster

    Folge 140 – Ein gelungener Start in den Tag

    Was passiert, wenn zwei Väter an die Magen-Darm-Grenze gehen? Wie viele Toilettenwitze sind zu viele? Und ist es möglich, eine ganze Podcastfolge ohne ein einziges sauberes Wort zu schaffen?

    Die Papas sind zurück. In dieser turbulenten Episode von „Take Dad Podcast“ dreht sich alles um die unvermeidlichen Katastrophen des Elterndaseins, gemischt mit einer medizinischen Dosis Humor, die nur Felix und Christoph servieren können. "Flitzekacke und Zip-Off-Hose" bringt die Zuhörer in das chaotische Zentrum eines familiären Magen-Darm-Ausbruchs, wo zwischen endlosen Wäschen und Toilettengängen auch Raum für Lachen bleibt.

    Christoph und Felix tauchen tief in die Welt der Elternpflichten ein, wenn die Kinder krank sind – vom Management des häuslichen Gesundheitsdesasters bis zu den Versuchen, dabei die Stimmung mehr oder weniger oben zu halten. Zwischen ernsten Tipps für Hygiene und kindliche Betreuung schweifen sie ab zu den absurd-komischen Seiten des Alltags. Dazu gehören Sprüche an der Badezimmertür und peinlich berührende Geschichten aus dem öffentlichen und privaten Sanitärbereich. Während sie versuchen, die Gesundheit ihrer Kinder wiederherzustellen, vergessen sie nie, ihre Erlebnisse mit einer gehörigen Portion Selbstironie zu würzen.

    Verpasse nicht diese Episode voller unerwarteter Wendungen, herzhaftem Lachen und vielleicht ein paar zu ehrlichen Einblicken in das Leben zweier Podcast-Väter.

    Take Dad - Folge 140 - Ein gelungener Start in den Ta

  • Take Dad Podcast - Flitzekacke und Zip-Off-Hose mit Felix Kuster und Christoph DoppTake Dad Podcast - Flitzekacke und Zip-Off-Hose mit Felix Kuster und Christoph Dopp

    Folge 139 – Flitzekacke und Zip-Off-Hose

    Was passiert, wenn zwei Väter an die Magen-Darm-Grenze gehen? Wie viele Toilettenwitze sind zu viele? Und ist es möglich, eine ganze Podcastfolge ohne ein einziges sauberes Wort zu schaffen?

    Die Papas sind zurück. In dieser turbulenten Episode von „Take Dad Podcast“ dreht sich alles um die unvermeidlichen Katastrophen des Elterndaseins, gemischt mit einer medizinischen Dosis Humor, die nur Felix und Christoph servieren können. "Flitzekacke und Zip-Off-Hose" bringt die Zuhörer in das chaotische Zentrum eines familiären Magen-Darm-Ausbruchs, wo zwischen endlosen Wäschen und Toilettengängen auch Raum für Lachen bleibt.

    Christoph und Felix tauchen tief in die Welt der Elternpflichten ein, wenn die Kinder krank sind – vom Management des häuslichen Gesundheitsdesasters bis zu den Versuchen, dabei die Stimmung mehr oder weniger oben zu halten. Zwischen ernsten Tipps für Hygiene und kindliche Betreuung schweifen sie ab zu den absurd-komischen Seiten des Alltags. Dazu gehören Sprüche an der Badezimmertür und peinlich berührende Geschichten aus dem öffentlichen und privaten Sanitärbereich. Während sie versuchen, die Gesundheit ihrer Kinder wiederherzustellen, vergessen sie nie, ihre Erlebnisse mit einer gehörigen Portion Selbstironie zu würzen.

    Verpasse nicht diese Episode voller unerwarteter Wendungen, herzhaftem Lachen und vielleicht ein paar zu ehrlichen Einblicken in das Leben zweier Podcast-Väter.

    Take Dad - Folge 139 - Flitzekacke und Zip-Off-Hose

  • Take Dad Podcast - Grenzen der bedürfnisorientierten Erziehung - mit Felix Kuster und Christoph DoppTake Dad Podcast - Grenzen der bedürfnisorientierten Erziehung - mit Felix Kuster und Christoph Dopp

    Folge 138 – Grenzen der bedürfnisorientierten Erziehung

    Was passiert, wenn bedürfnisorientierte Erziehung auf harte Realitäten trifft? Wie viele Kleintiere darf ein Kind töten? Gibt es Anstandsregeln in öffentlichen Duschen?

    In dieser brandneuen Episode des „Take Dad Podcasts“navigieren Felix und Christoph durch die turbulenten Gewässer der bedürfnisorientierten Erziehung und zeigen uns, dass der Grat zwischen kindlichen Bedürfnissen und den Anforderungen der realen Welt oft sehr schmal ist. 

    Beginnend mit einem scheinbar harmlosen Artikel, den Christoph Felix unter die Nase reibt, entfaltet sich eine Diskussion, die schnell von sonnigen Tessiner Terrassen zu Streichelzoos mit dunklen Geheimnissen übergeht.

    Während Christoph versucht, sein Image als informierter Co-Host aufrechtzuerhalten, taucht Felix tiefer in die Absurditäten des Elternseins ein, von Osterhasen, die Schnuller gegen Schokolade tauschen, bis zu hallenbadbedingten Dilemmata über das angemessene Verhalten in öffentlichen Duschen. 

    Die Hörerinnen und Hörer werden Zeugen, wie die Papas mit ungeplanten Erziehungsherausforderungen jonglieren, von der schwierigen Kunst, Kinder vom Spielen zum Essen zu bewegen, bis zu nächtlichen Geschichtensessions über Eddi, das Eichhörnchen, in der Hoffnung auf einige ruhige Minuten.

    Zwischen den Lachern durchlaufen Felix und Christoph ein emotionales Minenfeld, diskutieren Grenzen und Freiheiten und enthüllen dabei die tiefere Wahrheit, dass Elternsein bedeutet, die perfekte Mischung aus Liebe, Geduld und einem Hauch von Verrücktheit zu finden. 

    Begleitet uns auf dieser Reise durch die Grenzen der bedürfnisorientierten Erziehung – einer Episode, die beweist, dass das Chaos des Vaterseins oft der perfekte Nährboden für unvergessliche Momente und herzhaftes Gelächter ist.

    Hier der Link zum Artikel über bedürfnisorientierte Erziehung in der NZZ: https://www.nzz.ch/wissenschaft/beduerfnisorientierte-erziehung-welche-grenzen-sie-hat-ld.1821169 

    Take Dad - Folge 138 - Grenzen der bedürfnisorientierten Erziehung

  • Take Dad Podcast - Fantasie anregen - Christoph Dopp und Felix KusterTake Dad Podcast - Fantasie anregen - Christoph Dopp und Felix Kuster

    Folge 137 – Fantasie anregen

    Wie weckt man die Fantasie bei Erwachsenen und Kindern gleichermassen? Welche Urängste schlummern in uns? Und wieso wird der Gang aufs Schwimmbadklo zum Biologieunterricht?

    Felix und Christoph laden euch ein auf eine Achterbahnfahrt der absurdesten Themen und gewähren tiefe Einblicke in die Abgründe ihrer Gedankenwelt.

    In dieser Folge geht es nicht nur um die kreativen Methoden, mit denen die beiden Papas die Fantasie ihrer Kinder anregen, sondern auch um ihre eigenen, oft bizarren Gedankenspiele. Ob es nun darum geht, aus einem simplen Stock im Wald ein Schwert zu machen, mit dem man imaginäre Drachen jagt, oder sich zu überlegen, ob man lieber im Stau steht oder mit dem Fahrrad ins Tessin fährt – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Felix berichtet über ein therapeutisches Defäkations-Wochenendseminar im Hochenergiewald des Weserberglandes. Dieser kuriose Fund führt zu einer ausgelassenen Diskussion über die Möglichkeiten und Grenzen des menschlichen Verdauungstraktes.

    Von imaginären Freunden über die tiefsten Ängste der Kindheit bis zu den seltsamsten Fantasien – diese Folge des „Take Dad Podcast“ ist ein wilder Ritt durch das, was es bedeutet, kreativ und ein wenig verrückt zu sein. Also schnallt euch an und lasst eure Fantasie von Felix und Christoph anregen – in einer Episode, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.

    Take Dad - Folge 137 - Fantasie anregen

  • Take Dad Podcast - Zähneputzen leicht gemachtTake Dad Podcast - Zähneputzen leicht gemacht

    Folge 136 – Zähneputzen leicht gemacht

    Wieso löste ein Lolli in der Umkleidekabine ein Drama aus? Wie verwandelt man das allabendliche Zähneputzen von einer mühsamen Pflicht in ein spassiges Abenteuer? Was wurde in einer Kochsendung verbotenes gekocht?

    In dieser Episode von Take Dad Podcast tauchen Felix und Christoph in die Welt des Zähneputzens ein – ein Thema, das sowohl banal als auch mit unerwarteten Tücken gespickt sein kann. Auf ihrer Mission, das Zähneputzen von einer lästigen Notwendigkeit zu einem Höhepunkt des Abendrituals zu machen, teilen sie ihre persönlichen Erlebnisse, Erfolge und Misserfolge. Die beiden Papas stellen sich den alltäglichen Herausforderungen, die alle Eltern kennen: Wie motiviert man die Kleinen, ihre Zähne gründlich und regelmässig zu putzen, und das ohne Tränen und Trotzanfälle? 

    Mit einer Mischung aus humorvollen Anekdoten und praktischen Tipps erkunden sie innovative Methoden wie Spiele, die mit elektrischen Zahnbürsten verbunden sind, und erzählen von ihren Erfahrungen mit traditionellen und weniger traditionellen Hilfsmitteln – von Sanduhren bis hin zu Liedern über den fiktiven Zahnmeissel Hacki-Backi. 

    Diese Episode liefert nicht nur Einblicke in die skurrilen Momente des Elternseins, sondern auch nützliche Ratschläge, wie das Zähneputzen zu einer spassigen Aktivität werden kann, die Kinder und Eltern gleichermassen geniessen.

    Take Dad - Folge 136 - Zähneputzen leicht gemacht

  • Take Dad Papa-Podcast - Schnulleralarm mit Christoph Dopp und Felix KusterTake Dad Papa-Podcast - Schnulleralarm mit Christoph Dopp und Felix Kuster

    Folge 135 – Schnulleralarm

    Nach wie vielen Tagen würdest du merken, dass deine Partnerin oder dein Partner ausgezogen ist? Was passiert, wenn Eltern versuchen, ihren Kindern den Schnuller abzugewöhnen? Und wie verwandelt sich ein einfaches Papa-Wochenende in eine unvergessliche Schnitzeljagd?

    In dieser Folge vom „Take Dad Podcast“ werfen Felix und Christoph einen humorvollen Blick auf die Herausforderungen, die das Abgewöhnen des Schnullers mit sich bringt. Mit einer Mischung aus persönlichen Anekdoten und kreativen Lösungsansätzen teilen die beiden ihre Strategien, um den Übergang so sanft wie möglich zu gestalten. Dabei reicht die Bandbreite von nächtlichen Schnuller-Wachpatrouillen bis zu magischen Geschichten.

    Die Papas diskutieren auch über den richtigen Zeitpunkt für das Abgewöhnen und tauschen Tipps aus, wie man Kindern den Wert des Teilens nahebringen kann, indem sie ihre Schnuller an Neugeborene im Freundeskreis weitergeben. 

    Felix berichtet ausserdem von der Patchwork-Familie eines vollgekotzten Kuscheltiers und hat ein „Würdest du lieber …?“ dabei.

    Begleiten Sie die beiden Papas Felix und Christoph auf dieser Reise voller Lacher, Vaterfreuden und der ein oder anderen überraschenden Wendung.

    Take Dad - Folge 135 - Schnulleralarm

Take Dad Podcast - der Papa-Podcast mit Christoph Dopp und Felix Kuster

Höre uns auf

Podcast hören auf Spotify

Apple Podcast Icon

Take Dad - Spotify Playlist

Folge uns auf

Instagram